Nachhaltigkeitsberichte für 2020 sind verfügbar

download-pdf
download-image
download-all

Nach der Gründung von Stellantis N.V. durch den Abschluss der grenzüberschreitenden rechtlichen Fusion zwischen Fiat Chrysler Automobiles N.V. (FCA) und Peugeot S.A. (PSA) am 16. Januar 2021 sind die folgenden Dokumente die Nachhaltigkeitsberichte (CSR-Report) zu den ehemaligen Aktivitäten für das am 31. Dezember 2020 geendete Geschäftsjahr.



Nachhaltigkeitsbericht FCA 2020

Nachhaltigkeitsbericht Groupe PSA 2020


In den heute veröffentlichten Berichten für 2020 wird dargelegt, wie FCA und PSA die gesellschaftlichen Herausforderungen (einschließlich Klimathematik) adressiert haben, um nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln, die einen gemeinsamen und dauerhaften Wert schaffen. Die in diesen Berichten bereitgestellten Details zeigen die Erfolge beider Unternehmen in Bezug auf die wichtigsten sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen.

Die Schaffung von Stellantis markiert ein neues Kapitel, das durch die Kombination von zwei Autoherstellern angetrieben wird, die jeweils ein reiches Erbe beisteuern. Die Ambitionen in Sachen Nachhaltigkeit werden Teil der Veröffentlichung des strategischen Plans von Stellantis sein.

Die Teams von Stellantis haben begonnen, die operativen Instrumente und Monitoringtools anzugleichen. Die gemeinsamen CSR-Leistungsindikatoren und Nachhaltigkeitsziele von Stellantis, die sich aus diesem Fahrplan ergeben, werden im CSR-Bericht von Stellantis 2021 veröffentlicht, der im Frühjahr 2022 verfügbar sein soll.


Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Communication Stellantis Austria
Mobil: +43-(0)676 83 494 300
christoph.stummvoll@stellantis.com
Twitter: @chstummvoll


www.stellantis.com

Scroll