Stellantis Austria besetzt Schlüsselfunktionen

download-pdf
download-image
download-all

Die Stellantis Austria Importorganisationen besetzen ihre Schlüsselfunktionen in Österreich. Das neue Direktionsteam wird ab sofort tätig sein und in den nächsten Wochen und Monaten schrittweise alle Aktivitäten der Stellantis Austria Importorganisationen zusammenführen und das gesamte automobile Importgeschäft der Stellantis Gruppe in Österreich – bestehend aus der Citroën Österreich GmbH, der FCA Austria GmbH, der Opel Austria GmbH sowie der Peugeot Austria GmbH – weiterentwickeln.



Silvia RIEGER, Managing Director Stellantis Austria, dazu: „Der Automobilsektor ist mit Gegenwind konfrontiert, der bis vor einigen Jahren nicht vorhersehbar war. Und er entwickelt sich rasch in Richtung eines vollständigen Übergangs zur Elektrifizierung. Es ist daher sehr wichtig, die Stärken unserer Importorganisationen in Österreich zu bündeln und unser gesamtes Automobilgeschäft zu koordinieren und zu stärken. Es freut mich daher, heute das neue Direktionsteam der Stellantis Austria vorstellen zu können. Die Stellantis Austria ist mit ihren Automobilmarken die zweitstärkste Importorganisation sowie Marktführer bei leichten Nutzfahrzeugen in Österreich. Stellantis ist mit ihren Automobil- und Mobilitätsmarken eindeutig in der Lage, die Herausforderungen der kommenden Jahre im Bereich der wettbewerbsfähigen Mobilität zu meistern und ich freue mich darauf, die entscheidenden Entwicklungen gemeinsam mit dem Team weiter voranzutreiben.“


Das neue Stellantis Austria Direktionsteam:

Patrick DINGER verantwortet die Marke CITROËN.

Antonio ASARO verantwortet die Marke DS Automobiles.

Georg STAUDINGER verantwortet die Marken FIAT und ABARTH.

Ferdinand SCHELBERGER verantwortet die Marken JEEP und ALFA ROMEO.

Sebastian HABÖCK verantwortet die Marke OPEL.

Raphaël GAILLARD verantwortet die Marke PEUGEOT.

Stefan BARTH verantwortet das Nutzfahrzeug-Geschäft.

Christian BLEY verantwortet das Aftersales / Teile und Service Geschäft.

Goran MARIC verantwortet das B2B-Geschäft.

Saša PODGORAC verantwortet die Gebrauchtwagen-Vermarktung.

Marc TA-NGOC verantwortet die Neuwagen-Disposition und Logistik.

Konrad BÖHM verantwortet die Händlernetzentwicklung und Training.

Eudicia SOME verantwortet das Customer Management Office.

Fulvio CEI verantwortet die Qualität.

Christoph STUMMVOLL verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Über Stellantis

Stellantis ist als einer der weltweit führenden Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter von einer klaren Vision geleitet: dank unverwechselbarer, erschwinglicher und zuverlässiger Lösungen die Freiheit der Mobilität zu bieten. Neben dem reichen Erbe und der breiten geografischen Präsenz liegen die größten Stärken des Unternehmens in seiner Performance in Sachen Nachhaltigkeit, seiner großen Erfahrung und den vielfältigen Talenten seiner Mitarbeiter, die rund um den Globus arbeiten. Stellantis schöpft aus seinem breitgefächerten ikonischen Portfolio – ganz im Geiste der Visionäre, die ihre Marken mit Leidenschaft und einem Wettbewerbsgeist erfüllten, der Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen anspricht. Stellantis strebt danach, das Großartigste zu werden, nicht das Größte, während es Mehrwert schafft für alle Stakeholder und die Gesellschaften, in denen es tätig ist.

Stellantis entstand international im Jänner 2021 aus der Fusion der Groupe PSA und der FCA Fiat Chrysler Automobiles Group. In Österreich ist Stellantis mit den Automobilmarken Abarth, Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat und Fiat Professional, Jeep, Lancia, Opel, und Peugeot, der Mobilitätsmarke Free2Move, den Finanzorganisationen PSA Bank Österreich, Opel Bank S.A. Niederlassung Österreich und der FCA Bank, den Retailbetrieben PSA Retail GmbH und FCA Motor Village Austria GmbH sowie dem Produktionswerk Wien-Aspern vertreten. Das Absatzvolumen 2020 betrug 46.000 Fahrzeuge. Mit einem Marktanteil von 16,1% im Jahr 2020 ist Stellantis Austria damit die zweitgrößte Automobilimportorganisation in Österreich.


Pressekontakte:

Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA                            Andreas BLECHA
Communication Stellantis Austria                                   Communication Stellantis Austria
Citroën, DS Automobiles, Opel, Peugeot                        Abarth, Alfa Romeo, Fiat,
                                                                                        Fiat Professional, Jeep, Lancia
Mobil: 0676 83 494 300                                                   Mobil: 0664 801 331 088
christoph.stummvoll@stellantis.com                               andreas.blecha@stellantis.com
Twitter: @chstummvoll
Citroën Österreich GmbH                                                FCA Austria GmbH
Groß-Enzersdorfer Straße 59                                          Schönbrunner Straße 297/307
1220 Wien                                                                        1120 Wien

www.stellantis.com

Scroll