Vertriebsnetz von Stellantis entwickelt E-Commerce-Lösungen für Gebrauchtwagen

download-pdf
download-image
download-all
  • Stellantis-Vertriebsnetz nutzt SelliWay zur Digitalisierung seines Gebrauchtwagengeschäfts
  • Erfolgreicher erster Einsatz in Belgien ebnet den Weg für den Rollout in Europa
  • Positive Auswirkungen für Gebrauchtwagenkunden und -händler


Mit SelliWay, einem in das Expertentool bee2link für Gebrauchtwagen integrierten Modul, verfügt das Vertriebsnetz von Stellantis über eine Lösung, die den Verkauf von Gebrauchtwagen zu 100% im Online-Modus ermöglicht – von der Inzahlungnahme von Fahrzeugen über die elektronische Zahlung bis hin zur Lieferung.

Dieses Modell erfüllt die Erwartungen der Gebrauchtwagenkunden in Bezug auf Schnelligkeit, Reibungslosigkeit und Transparenz.

Die SelliWay-Schnittstelle ermöglicht Remote-Transaktionen: 100% online und vollständig personalisiert.

Vom ersten Kontakt mit dem Online-Verkäufer an wird der Kunde Schritt für Schritt durch alle wichtigen Phasen des Kaufprozesses geführt: Wertermittlung und Online-Bewertung bei Inzahlungnahme, auf den Kundenwunsch abgestimmte Echtzeit-Präsentation des Gebrauchtwagens im landesweiten SPOTICAR-Bestand, Visualisierung des gewählten Fahrzeugs, Online-Angebot und sichere Zahlung.

Bei dieser Customer Journey können Kunden jederzeit frei entscheiden, ob sie im Online-Verkaufsprozess unterstützt werden möchten oder nicht.  Video, Live-Chat und E-Signatur machen das Kauferlebnis einfach und bequem.

Von Dezember 2020 bis April 2021 wurde bei der Retail-Tochtergesellschaft von Stellantis in Belgien ein Test durchgeführt, der den experimentellen Einsatz des Tools in einer realen Testumgebung ermöglicht hat. Während der Testphase wurden zehn Prozent des Gesamtumsatzes über diesen Kanal getätigt, ohne dass eine physische Kundenpräsenz erforderlich war.

Alle europäischen Tochtergesellschaften von Stellantis werden sich über ihr Vertriebsnetz am Rollout der Gebrauchtwagen-E-Commerce-Lösung mit dem Selliway-Tool beteiligen. 2021 wird das System in Belgien, Spanien, Frankreich, Italien und Portugal vollständig eingeführt. 2022 folgen Deutschland, Österreich und Polen.

Zur Entwicklung des Online-Verkaufs sagte Charles Clausse, Used Vehicles Director Owned Retail von Stellantis: „Die Einführung von SelliWay ist ein wichtiger Schritt in unserer Strategie zur Entwicklung des E-Commerce für Gebrauchtwagen. Neben dem weiterhin hochattraktiven klassischen Kundenerlebnis im Autohaus unterstreicht diese neue Lösung unser Bestreben, unseren Kunden ein ebenso einfaches und vollständiges wie interaktives und benutzerfreundliches Online-Kauferlebnis zu bieten.“
 

Über Stellantis Owned Retaill

Stellantis Owned Retail ist das Autovertriebsnetz der Stellantis-Gruppe. Es ist in 12 Ländern vertreten und verfügt über 237 Standorte in den größten europäischen Ballungsräumen. Das Netzwerk repräsentiert alle Marken der Stellantis-Gruppe, die auf dem europäischen Markt vertrieben werden.


Über Stellantis

Stellantis ist als einer der weltweit führenden Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter geleitet von einer klaren Vision: dank unverwechselbarer, erschwinglicher und zuverlässiger Lösungen die Freiheit der Mobilität zu bieten. Neben dem reichen Erbe und der breiten geografischen Präsenz liegen die größten Stärken des Unternehmens in seiner Performance in Sachen Nachhaltigkeit, seiner großen Erfahrung und den vielfältigen Talenten seiner Mitarbeiter, die rund um den Globus arbeiten. Stellantis schöpft aus seinem breitgefächerten ikonischen Portfolio – ganz im Geiste der Visionäre, die ihre Marken mit Leidenschaft und einem Wettbewerbsgeist erfüllten, der Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen anspricht. Stellantis strebt danach, das Großartigste zu werden, nicht das Größte, während es Mehrwert schafft für alle Stakeholder und die Gesellschaften, in denen es tätig ist.


Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Communication Stellantis Austria
Mobil: +43-(0)676 83 494 300
christoph.stummvoll@stellantis.com
Twitter: @chstummvoll


www.stellantis.com

Scroll